Trainiertes Zwerchfell gegen Sodbrennen

Sodbrennen ist ein häufiger Grund für einen heiseren und matten Stimmklang. Die Magensäure fließt nachts, oft unbemerkt, in Richtung Kehlkopf und führt auf der feinen Schleimhaut, im Bereich der Stimmlippen, zu Verätzungen. Ein Reflux besteht meist jahrelang und nach und nach verändert sich der Stimmklang, ohne das dies den Betroffenen bewusst wird, warum.

Ein trainiertes Zwerchfell führt nicht nur dazu, dass Sie effektiver und ökonomischer atmen, sondern auch dazu, den Mageneingang im Schlaf so zu verschließen, dass ein Reflux unterbunden wird. Was ja eigentlich auch die Aufgabe des Verschlusses (Sphinkter) am Mageneingang sein sollte.

Auch hierzu haben Liebscher & Bracht wieder ein tolles Mitmachvideo produziert. Hier wird eine ganz simple Methode erklärt, die sie von lästigem Reflux befreit. Hierfür brauchen  Sie allerdings einen kleinen harten Ball, den Sie bei Liebscher & Bracht bestellen können. Ersatzweise lässt sich die Übung aber auch mit einem einfachen Tennisball durchführen. Schauen Sie selbst …