Kostenübernahme

Die Kostenübernahme für Sprachtherapie oder Stimmtherapie kann durch ein Rezept (näheres unter http://www.heilmittelkatalog.de/files/hmk/logo/index.htm) erfolgen, das Hals-Nasen-Ohren Ärzte, Phoniater, Neurologen und Allgemeinmediziner ausstellen.

Die Stimmenschmiede ist von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen zur Behandlung aller logopädischen Störungsbilder zugelassen.

Stellt sich eine Behandlungsbedürftigkeit heraus, werden die Therapiekosten von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen. Erwachsene ab 18 Jahren müssen einen geringen Eigenanteil (10 % des jeweiligen Kassensatzes + 10 € pro Verordnung) bezahlen, es sei denn es liegt eine Gebührenbefreiung vor.

Wenn Sie eine Verordnung vom Arzt erhalten haben, können Sie unter 0511-56958535 telefonisch oder per eMail, info@stimmenschmiede.de, einen Termin für ein Erstgespräch ohne Wartezeiten vereinbaren.

Die Praxisräume im Herzen der Eilenriede bieten eine ruhige und angenehmer Atmosphäre, jenseits logopädischer Massenabfertigung. Doch falls es für Sie erforderlich ist, werden alle Behandlungen auch als Hausbesuch angeboten.