Stimmtherapie, Sprachtherapie, Schlucktherapie

Meine Praxis ist zur Behandlung ärztlich verordneter Therapien zugelassen. Dazu gehören Verordnungen (Rezepte) für Sprachtherapie, Stimmtherapie und Schlucktherapie. Die therapeutischen Maßnahmen werden je nach Störungsbild individuell auf Ihre Beeinträchtigung und Ihr eigenes Therapieziel  abgestimmt.

Zu Beginn jeder Behandlung wird ein therapeutischer Befund erhoben, eine Diagnostik durchgeführt. In der Therapie finden wir gemeinsam die Störungsursachen und bestimmen in Abwägung aller therapeutischen Möglichkeiten, Ihre Therapieziele.

In der Stimmtherapie behandle ich

  • Stimmlosigkeit (Aphonie)
  • Stimmbeeinträchtigungen durch berufliche Belastung
  • Organische Stimmbeeinträchtigungen, durch Fehlgebrauch oder nach operativen Eingriffen
  • Störungen der Sprechatmung
  • Stimmlichen Leistungsverlust
  • Stimmbeeinträchtigungen bei neurologischen Erkrankungen

In der Sprachtherapie behandle ich

  • Sprachstörungen nach Schlaganfall
  • Sprachbeeinträchtigungen durch Parkinson, Multiple Sklerose, ALS, und weitere neurologische Erkrankunegn
  • Sprachverlust

In der Schlucktherapie erhalten Sie

  • Maßnahmen zum Erhalt oder zur Wiederherstellung der Schluckfähigkeit
  • Trachelkasnülenmanagement
  • Beratung der Betroffenen und derer Angehörigen, zu Kostzubereitung und Nahrungsaufnahme